Der Wahnsinn – So viele Kinder gab es auf einem Educamp noch nie <3 <3

Nächste Woche ist es endlich soweit, das Educamp in Hattingen #echat18 startet. In diesem Jahr freuen wir uns besonders, dass so viele junge Educamper*innen dabei sind. Insgesamt 59 Kinder zwischen 0 und 17 Jahren. So viele waren es noch nie!

Wir haben uns schon mal ein paar Gedanken gemacht und hätten gerne eure Rückmeldungen und eure Hilfe.

Für Kinder mit hohem Betreuungsbedarf

Für unsere jüngsten Educamper*innen wollen wir die Betreuung aus der Community vor Ort heraus organisieren zu lassen. Ihr unterstützt euch untereinander bei der Betreuung, je nachdem, was ihr für sinnvoll und wünschenswert empfindet.

An jedem Barcamptag wird zu Beginn und gemeinsam erneut über die Aufteilung des Tages entschieden.
Wir helfen euch bei der Vernetzung untereinander, stellen einen Raum und haufenweise Material für eure Kids bereit.

Dazu möchten wir vorab gerne wissen, ob ihr eine Betreuung benötigt und ob ihr euch vorstellen könntet, selbst zu betreuen.

Bitte beantwortet die kurze Umfrage!

Ein erstes Treffen findet am Freitag um 17:10 Uhr, vor der ersten Sessionplanung, statt.

Zur Orientierung hier der Zeitplan für das gesamte Educamp: https://echat18.educamps.org/zeitplan/

Für Kinder mit geringerem Betreuungsbedarf und Jugendliche

Wir wollen, noch viel stärker als in den vergangenen Jahren, alle Angebote im Barcamp sichtbar machen. Daher wird es keine fixen Workshops für jüngere Educamper*innen geben, die parallel zu den Sessions stattfinden. Möglichst alles sollen in den Sessionplanungen vorgestellt und im Sessionplan abgebildet werden.

Das können Sessions von und mit Kindern selbst sein, Sessions für Kinder von Erwachsenen, Sessions von Kindern und Erwachsenen gemeinsam etc.

Im Forum könnt ihr und eure Kinder erste Ideen für Sessions ankündigen. Konkrete und unkonkrete Gesuche nach Materialien oder Sessionpat*innen (jugendliche oder erwachsene Personen, die die Kids unterstützen) sind möglich! Natürlich freuen wir uns, wenn ihr euch selbst als Sessionpat*innen zur Verfügung stellt.

Bitte gebt die Info an eure Kinder weiter und macht euch selbst Gedanken, was ihr anbieten wollt. Sehr gerne unterstützen wir nach Möglichkeit in jeglicher Form. Wir bieten speziell für die Kinder unsere Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung der Sessions durch Ausrüstung, Material und Pat*innen an. Meldet euch im Forum oder direkt bei Sonja oder Kristin!

Zudem wird es im Maker-Space (als zentrale Anlaufstelle für das gesamte Barcamp) für die jüngeren Educamper*innen und alle anderen, immer in der ersten Sessionrunde kleine Einführungen und Vernetzungsangebote geben.

Herzlichen Dank für eure Rückmeldung!

Bei Fragen, Angeboten und Sessionwünschen könnt ihr euch sehr gerne jederzeit an Sonja und Kristin wenden.